Search for:

Type your search term and press [Enter]

Configits Partnerschaft mit dem Institut für Konfigurationsmanagement (ICM)

Configit verfügt über Tools, die das Konfigurieren mit konfigurierbaren Produkten erleichtert
Atlanta, GA
März 1st 2017

Das Institut für Konfigurationsmanagement (ICM) verhilft seinen Kunden durch Bildungs- und Zertifizierungsprogramme zu einer integrierten Prozess-Exzellenz.

Die Lösungen von Configit zur Produktkonfiguration unterstützen den Configuration Management II-Prozess (CMII) dahingehend, dass eine „Single-Source-of-Truth“ definiert wird, die alle das zu konfigurierende Produkt betreffende Business Funktionen enthält. Die Integration in PLM-, CRM- und ERP-Systeme ermöglicht einen nahtlosen Prozess vom Engineering über das Marketing, den Vertrieb, die Auftragsabwicklung und den Service (CLM).

Change Management für konfigurierte Produkte wird effektiv erleichtert, da es eine einzige Stammdatei für Konfigurationsdaten gibt. Unternehmen, die Configit Produkte einsetzen, werden in den Prozessabläufen schneller, können die Dauer ihrer Vertriebszyklen reduzieren und die Kundenzufriedenheit steigern.

Wenn Sie mehr über diese Partnerschaft erfahren möchten, hinterlassen Sie bitte Ihre Kontaktdaten und Sie erhalten kurzfristig weitere Informationen.

Download GEA Tuchenhagen case study






Download Linde Hydraulics case study






Download Stroz case study






Download the CIMdata product review






Download CLM White paper






Download the Sales-oriented product models for SAP






Download VT White paper