Kontaktieren Sie uns

CLM Service

Verwandeln Sie Dienstleistungen in eine Quelle für Umsätze und Kundenzufriedenheit.

  • Generiert Ihre Serviceorganisation Profit oder Kosten?
  • Wie können Sie das Serviceerlebnis Ihrer Kunden bei komplexen Produkten verbessern?
  • Hat Ihre Serviceorganisation Zugriff auf die richtigen Daten für jede konfigurierte Variante?
  • Wie bewältigt Ihr Unternehmen in der Praxis den Zuwachs an digitalen Produkten?

Reagieren Sie schneller auf den Servicebedarf Ihrer Kunden

Aufgrund der digitalen Revolution gibt es immer mehr Produkte mit digitaler Steuerung, wodurch eine größere Abhängigkeit von Serviceleistungen entsteht, um produktbasierte Umsätze zu ergänzen. Immer mehr Unternehmen wagen den Umstieg auf dieses Produkt-Service-Modell, oder sogar auf ein Produkt-as-a-Service-Modell, um ihre Umsätze zu steigern, zu glätten und zu erweitern. Aus Servicesicht sind bei konfigurierbaren Produkten eine Reihe von Herausforderungen zu bewältigen: man benötigt zum Beispiel Zugriff auf die korrekte Dokumentation für ein konfiguriertes Produkt, muss die richtigen Ersatz- und Upgrade-Teile empfehlen und die Konfiguration hinreichend verstehen, um in der Praxis Serviceleistungen zu erbringen. CLM Service von Configt beruht auf einer Produktkonfigurationsplattform für Unternehmen. Durch Zugriff auf die richtigen Fertigungs-/Lieferdaten für jedes konfigurierte Produkt sind die Außendienstprozesse effizienter und ermöglichen eine schnellere Reaktion auf die Anforderungen des Kunden. Mit CLM Service gestaltet sich die Verwaltung von eingebetteten Konfigurationen und Hardwarereparaturen effektiver, wodurch die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Hardware-Upgrades, Datenplänen und Empfehlungen zur Serviceerweiterung steigt.

Angeleitete Installationskonfiguration

  • Richtige Inbetriebnahme vor Ort, ungeachtet der
    Komplexität des Produkts

Präzise Pflege von Konfigurationsdatensätzen

  • Vorhersage und Planung von Service und Wartung unter Nutzung valider, historischer Produktkonfigurationsdaten (installierte Basis)
  • Verbesserung der Reaktionszeiten auf Serviceanfragen durch Integration externer Stakeholder-Systeme

Steuerung der Änderungsweitergabe

  • Effiziente Anpassung von Konfigurationen an neue und aktualisierte Versionen von Produktdefinitionen
  • Direkte neue Produktangebote an relevante Kunden
  • Gewährleistung der Einhaltung regulatorischer Änderungen

Service, der in den Konfigurations-Lebenszyklus integriert ist

  • Gewährleistung abgestimmter Konfigurationen für Services, indem auf Service-Stücklisten basierende Konfigurationsdefinitionen von Konstruktion, Vertrieb und Fertigung definiert werden
  • Konsistente service- und auftragsgemäße Konfigurationsdatensätze